VEUS e.V.

Vereinigung Europäischer Schifffahrtsjournalisten

Das Buch zur Kogge UBENA VON BREMEN

        Kopie von IMG 0936

NEUERSCHEINUNG

HANSEKOGGE IN SICHT - UBENA VON BREMEN zeigt Flagge


Dies ist das Logbuch einer Seereise von 15 langjährigen Kogge-Freunden aus Ostfriesland, die seit 1993 mit dem originalgetreuen Nachbau einer Hanse-Kogge aus dem Jahr 1380 (gefunden 1986 in der Weser bei Bremen) in Nord- und Ostsee alljährlich für rund zehn Tage unterwegs sind.
Der Törn führte von Bremerhaven über Helgoland nach Nord-Dänemark, durch den Limfjord und auf der östlichen Seite Dänemarks südwärts bis nach Kiel.
Die vorliegende informative und fachkundige Reportage bietet Hintergrundinformationen zur Kogge und dem Fahrtgebiet, zu passierten Leuchttürmen auf der Weser und angelaufenen Häfen ebenso wie Rezepte von Gerichten (zum Nachkochen), die von Hobby-Köchen der Crew während der Reise zubereitet wurden.
Der Autor – selbst ehemaliger Schiffsingenieur und einer der wenigen befahrenen Schifffahrtsjournalisten – betreute während der Reise die Bordtechnik. Er erzählt auch von Geschichten der einzelnen Crew-Mitglieder sowie von ehemaligen und noch heute existierenden Bräuchen an Bord.
Eine ferne Zeit wird lebendig in diesem ungewöhnlichen „Logbuch" einer ereignisreichen Seereise an Bord der UBENA VON BREMEN.


Autor Peter Pospiech: HANSEKOGGE IN SICHT - UBENA VON BREMEN zeigt Flagge; 152 Seiten, mit 133 Abbildungen, davon 36 farbig; Abmessungen: 220 x 170 mm; Bindung: Paperback; Verlag Edition-Falkenberg, www.edition-falkenberg.de ; ISBN 978-3-95494-056-1;         25,90 EUR;

Suchen

Veus-Shipping

Login

Partner